Ab dem 3. Lebensjahr sind Kinder in der Lage, Spielzeug , wie z.B. die BRIO-Eisenbahn systematisch aufzubauen. Auch Rollenspiele mit Puppen (An- und Ausziehen, Füttern etc.) sind von der Feinmotorik und Sprachvermögen jetzt möglich. Es wird gepuzzlt und natürlich werden Spiele gespielt.
Ab dem 4. Lebensjahr kommt auch gerne der Arztkoffer zum Einsatz.